Gaston
Categories
Tags
Tue 03 January 2017 Tue 03 January 2017

Binäre Optionen sind ein einfacher Weg, um Preisschwankungen in mehreren globalen Märkten zu handeln, aber ein Trader muss die Risiken und Belohnungen dieser oft missverstandenen Instrumente verstehen. Binäre Optionen unterscheiden sich von herkömmlichen Optionen. Wenn gehandelt, findet man diese Optionen haben unterschiedliche Auszahlungen, Gebühren und Risiken, ganz zu schweigen von einer ganz anderen Liquiditätsstruktur und Investitionsprozess. Ein Leitfaden für den Handel mit binären Optionen in den USA: Siehe Forex Erfahrungen.

Binäre Optionen, die außerhalb der USA gehandelt werden, sind ebenfalls typischerweise anders aufgebaut als Binärdateien, die an US-Börsen verfügbar sind. Bei der Betrachtung von Spekulation oder Hedging sind binäre Optionen eine Alternative, aber nur, wenn der Trader die zwei potenziellen Ergebnisse dieser "exotischen Optionen" vollständig versteht. Im Juni 2013 warnte die US-amerikanische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde Investoren vor den potenziellen Risiken der Investition in binäre Optionen und berechnete ein Unternehmen aus Zypern mit dem Verkauf illegal an US-Investoren.